zurück

Winterradsatz 17“ Stahl Audi Q3 Gen2

Bitte beachten Sie die für Ihr Fahrzeug zulässigen Reifengrößen laut EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)

Preis pro Satz
600,- € inkl. MwSt.

Reifentyp Winter
Felgentyp Stahl
Felgengröße 6,5x17 ET38
Reifengröße 215/65 R17 99H
Zustand Gebraucht
Fahrzeug
  • Audi Q3
  • Farbe Schwarz
    Lochkreis 5/112
    Hersteller Bridgestone Blizzak LM001 AO
    Profiltiefe 6, 6, 6, 6mm
    DOT 3619, 3719, 3719, 3719
    Lagerort im Betrieb BOR P0A

    Gesetzlicher Hinweis: Alle Angaben sind unverbindlich. Irrtum, Änderung und Zwischenverkauf vorbehalten.

    EU-Reifenlabel / Effizienzklassen

    Kraftstoffeffizienz

    1. A++
    2. A+
    3. A
    4. B
    5. C
    6. D
    7. E
    8. F
    9. G
    10. H
    C

    Nasshaftung

    1. A++
    2. A+
    3. A
    4. B
    5. C
    6. D
    7. E
    8. F
    9. G
    10. H
    B
    72,2 db
    1222/2009 - C1

    Die Europäische Union hat per Verordnung (Nr. 1222/2009) das EU-Reifenlabel für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und identisch eingeführt. Es gilt für PKW-Reifen, leichte Nutzfahrzeug-Reifen sowie schwere Nutzfahrzeug-Reifen, die nach dem 01.07.2012 produziert wurden.

    Die Reifen werden im EU-Reifenlabel anhand von 3 Leistungseigenschaften klassifiziert: Kraftstoffeffizienz (Buchstaben A bis G), Nasshaftung (Buchstaben A bis G) und externe Geräuschemission (Dezibel).
    Von der Auszeichnung mit dem EU-Reifenlabel nicht betroffen sind: Runderneuerte Reifen, professionelle Off-Road-Reifen, Rennreifen, Reifen mit Zusatzvorrichtungen zur Verbesserung der Traktion wie z. B. Spikereifen, Notreifen des Typs T, spezielle Reifen für die Montage an Fahrzeugen mit Erstzulassung vor dem 1. Oktober 1990, Reifen mit zulässiger Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h, Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser kleiner/gleich 254 mm oder größer/gleich 635 mm.

    Mit dieser Bestimmung verfolgt die Europäische Union das Ziel, einerseits die wirtschaftliche und ökologische Effizienz im Straßenverkehr zu fördern sowie die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen, andererseits den Verbrauchern mehr Produkttransparenz zu gewähren und gleichzeitig als aktive Entscheidungshilfe zu dienen.

    Fachleute kritisieren, dass das EU-Reifenlabel leider zu wenige Produkteigenschaften abbildet. Reifen besitzen deutlich mehr wichtige und sicherheitsrelevante Produkteigenschaften, wie zum Beispiel Aquaplaning-Eigenschaften, Fahrstabilität, Lebensdauer, Bremseigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, Verhalten bei winterlichen Bedingungen, etc.

    Reifenhersteller weisen darauf hin, dass Testergebnisse unterschiedlicher Institutionen und Fachzeitschriften weiterhin ein wichtiges Informationsmedium für Endverbraucher bleiben. Diese testen in der Regel nicht nur die 3 auf dem EU-Reifenlabel vorhandenen, sondern bis zu 11 weitere sicherheitsrelevante Produkteigenschaften.

    Besonderheiten

    Mit Radkappen

    Anfrage

    [recaptcha]


    ** Alle mit (**) markierten Felder sind Pflichtfelder